Regenerative Energien-Photovoltaik-eigenen Strom erzeugen!

Regnerative Energien-Pholtovoltaik-eigenen Strom erzeugen? Was heißt das eigentlich für den Hausbesitzer?

Können Sie sich noch daran erinnern, wie damals in der Schule die Sache mit der Photosynthese auf dem Lehrplan erschien? Dass nämlich bestimmte Pflanzen und Bakterien Sonnenlicht, Wasser und Kohlendioxid zu Glucose und Sauerstoff umwandeln – ein böhmisches Dorf!

Und heute: Regenerative Energien-Photovoltaik-eigenen Strom erzeugen! Energiegewinnung aus Sonnenlicht!

Riesige Solarparks entstanden und viele Häuslebauer statteten ihr Eigenheim mit Solarzellen aus – staatlich enorm gefördert mit Einspeisevergütungen, von denen man heute nur träumen kann.

Trotz dieser Förderungen galt Photovoltaik lange als die teuerste Form der Stromerzeugung, eine Sicht, die heutzutage überholt ist. Mittlerweile sind die teueren Anlagekomponenten durch starke Kostensenkungen von 2011 bis 2018 um fast 75 % gefallen; die Förderung leider auch – aber es gibt Ausnahmen (siehe Punkt Förderung).

Daneben gibt es noch regenerative Energien wie Solarthermie, Wärmepumpen und Brennstoffzellen, die je nach Möglichkeiten des Verbrauchers zur Erzeugung von Energie eingesetzt werden können. Und auch hier gilt: Regenerative Energien-Photovoltaik-eigenen Strom erzeugen!

Was spricht heute für “regerative Energien” im Privathaushalt und im Geschäftsbereich?

  1. Unabhängigkeit von den Strompreisen, vom Netzbetreiber: das heißt, dass Strompreiserhöhungen nicht mehr an Sie weitergegeben werden können, da Sie ja Ihren eigenen Strom erzeugen. Sie sind Ihr eigener Unternehmer in Sachen Energie.
  2. Langfristige Geldersparnis und steuerliche Vorteile: diese Strompreisersparnis wird sich auswirken und Ihren Geldbeutel entlasten. Steuerlich können Sie – als dann eigener Unternehmer – die Mehrwertsteuer auf die Anlage entweder verrechnen oder sich zurückzahlen lassen. Allerdings muss dann die Einspeisevergütung – falls notwendig – versteuert werden.
  3. Sichere Geldanlage in einer Zeit der Null-Zinsen-Politik: das spricht für sich selbst, da Sie ja Renditen erwirtschaften und sich die Anlage amortisiert.
  4. Umweltfreundlichkeit – das ist das Gebot der Stunde!
  5. Energiekonzept der Bundesregierung: bis zum Jahr 2050 sollen 80 % des Stroms aus regernativen Energiequellen stammen.

Und wenn das alles so funktioniert, dann lacht einfach die Sonne!

Regenerative Energien - die Sonne bringt es an den Tag! Photovoltaik!

Und hier finden Sie uns auch: www.service-meineversicherungen.de

Rückruf Service
+
Rufen Sie an!
Call Now Button

Wir rufen zurück